Lavendelfelder in Guadalajara

Brihuega, un pueblo de Guadalajara

Jedes Mal, wenn ich ein Lavendelfeld in einem Buch, einer Zeitschrift oder online sehe, scheitere ich normalerweise nicht, das Feld gehört Brihuega, einer Stadt in Guadalajara. Brihuega zeichnet sich durch seine wunderschöne Stadt, seine Lavendelfelder und den spektakulären reinen und rohen Honig aus, der dort produziert wird.

Wenn Sie Rohhonig aus Alcarria und Guadalajara, in El Cortijuelo de San Benito, in Las Rozas de Madrid und in unserem Online-Shop suchen. Hier können Sie die besten Honige kaufen: Lavendelhonig, Heidekraut, Rosmarinhonig, Thymian und Vielblüten… wenn Sie wissen wollen, wie man einen hochwertigen Rohhonig kauft, empfehlen wir rohen, nicht pasteurisierten Honig.

Lavendelplantagen in Spanien: Brihuega

Brihuega nimmt einen Platz ein, der in den Karten als eine schöne Stadt, für seine Lavendelfelder und für die Zugehörigkeit zur Region der Alcarria, wo die besten Honige produziert werden, anerkannt ist.

Guadalajara ist nicht jedem bekannt, aber diejenigen, die es gut kennen, sind in es verliebt. Es ist nicht von allen bekannt, denn das Unglück des Schicksals hat dazu geführt, dass alle grundlegenden Straßen, die durch sie gehen, durch die trockensten und hässlichsten Zonen von Guadalajara, glauben viele Menschen, dass Guadalajara ist ein verlassenes Plateau entvölkert. Die Realität ist genau das Gegenteil. Wenn Sie Ihr Auto nehmen und die Nebenstraßen nehmen, werden Sie das wahre Guadalajara entdecken, das voller Leben, Geschichte und schöner Ausblicke auf die Natur ist.

Hier konzentrieren wir uns heute auf die Felder von Guadalajra und seine Lavendelplantagen.

Blick auf die Brihuega-Felder von der Stadt Brihuega aus.

Brihuega , ein Dorf von Guadalajara, aus der Sicht der Stadt.

Wenn Sie über Guadalajara und seine Städte sprechen, fällt uns allen die Süße seines spektakulären Honigs ein. Honig mit Herkunftsbezeichnung La Alcarria

La Alcarría umfasst einen Teil der Gemeinde Guadalajara und Cuenca und beherbergt eines der besten Gebiete Spaniens für die Entwicklung der Bienenzucht, weshalb die Region La Alcarria eine der ersten Ursprungsbezeichnungen für Honig war und eine der wenigen, die es heute gibt. Diese Bezeichnung kennt nur zwei Honigsorten, den Mehrblütenhonig und den Rosmarinhonig.

Bienenstöcke in den Feldern der Region La Alcarría, Guadalajara.

Bienenstöcke in der Region La Alcarria, Guadalajara

Lavendelfelder, in Guadalajara

Ansichten von Brihuega, Guadalajara

Wann blüht Lavendel in Brihuega?

Lavendel in Brihuega und in der gesamten Hochebene von La Mancha blüht im Juli und wird Ende dieses Monats geerntet.

Es lohnt sich, die Lavendelfelder mit ihren offenen, duftenden Blüten zu besuchen, wo man das starke Summen der Bienen hört. Diese violetten Felder sind auch ein typischer Bereich, der von Fotografen zum Fotografieren von Neuvermählten genutzt wird.

Zu dieser Jahreszeit wird auch das Lavendelfest in Brihuega gefeiert, wo die Farbe des Lavendels von den Feldern in die Stadt gebracht wird. Alle Einheimischen füllen ihre Fassaden und Balkone mit Lavendelornamenten. Eine ideale Zeit, um ein Wochenende in Brihuega zu verbringen.

Wo gibt es mehr Lavendelfeld in Spanien?

Die wichtigsten Lavendelplantagen befinden sich in Brihuega. Im übrigen Spanien gibt es keine nennenswerten Lavendelplantagen.

Lavendel ist eine Zierpflanze, die am häufigsten in Gärten oder mittelgroßen Pflanzen zu finden ist. Es ist in der Regel in Medium für seine Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit.

Lavendel ist die Kulturpflanze des Cantueso, der Wildpflanze, die in den mediterranen Wäldern zu Steineichen, Rosmarin und Thymian wächst. Daher findet man diese Cantueso-Blume in fast ganz Spanien.

Weitere Informationen finden Sie unter : www.spain.info/

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.