Lavendelhonig ist ein Naturprodukt, das im Magen von Bienen aus dem Nektar von Lavendelblüten hergestellt wird.

1. Unser roher Lavendelhonig

Unser Honig ist einer der köstlichsten und wenig bekannten Honigsorten Spaniens. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören die folgenden:

  • Farbe

Lavendelhonig hat eine bernsteinfarbene oder helle Bernsteinfarbe und ist umso heller, je mehr Lavandin oder Bohnenkraut (Satureja montana) Sie haben, und dunkler, je mehr Honigprodukte Sie haben.

  • Aroma

Dieser Honig ist einzigartig für seinen hohen Gehalt an Saccharose und Maltose, letzteres ist ein Disaccharid, das nur im Lavendel vorkommt und diesem Aroma ein so markantes und köstliches Aroma verleiht. Im Mund provoziert dieser Honig einige Empfindungen im Mund von süßem und fruchtigem Geschmack mit sauren Noten, und wenn er Mielatos enthält, können leichte salzige Noten auftreten. All diese Empfindungen sind lang und kraftvoll.

  • Lavendelpflanze

Lavendel ist eine Pflanze der Familie der Lamiaceae. Sie kann frei wachsen, ohne die Hand des Menschen oder sie kann kultiviert werden. Wenn es jedoch kultiviert wird, wird es Lavendel genannt.

Lavendel wird hauptsächlich an den Hängen und felsigen oder felsigen Hügeln der beiden Castillas angebaut. Sie wachsen hauptsächlich an den sonnigsten Stellen und mit guter Drainage. Darüber hinaus blüht sie im Sommer ab dem Monat Juni in einer sehr homogenen und progressiven Zeit.

Abschließend zeigen wir Ihnen die Lavendelfelder von Brihuega, aus denen unsere Lavendelhonige stammen:

Video von Felder der Lavendel

  • Blüte und Ernte

Lavendel blüht Ende Juni und während des ganzen Monats Juli. Deshalb wird dieser Honig mitten im Sommer geerntet.

2. Vorteile und Eigenschaften

Lavendelhonig ist ein Naturprodukt, das sehr gesundheitsfördernd ist. Seine Eigenschaften haben zwei Gründe. Der erste Grund liegt in der geringen Konzentration im Wasser, dem hohen Zuckergehalt und den Enzymen. Der zweite Grund ist auf die Bestandteile des Nektars der Lavendelblüten zurückzuführen.

Aus diesem Grund wird dieser Honig seit vielen Generationen zur Behandlung von Halsschmerzen und anderen Beschwerden verwendet. Man kann auch sein starkes Aroma erwähnen. Aroma weit verbreitet in Aromatisierern und an Orten, die Entspannung suchen.

Laut einer Studie von MG Miguel, MD Antunes und ML Faleiro, hat Lavendelhonig die folgenden Eigenschaften:

  1. Antioxidantien: Da es Antioxidantien enthält, verzögern sie das Altern und die
  2. Entwicklung degenerativer Krankheiten. Denn es sind die Antioxidantien, die die freien Radikale neutralisieren. Freie Radikale greifen die DNA-Kette an und verursachen großen Schaden an unserem Körper.
  3. Modulator des Immunsystems
  4. Entzündungshemmende Wirkung
  5. Anti-Krebs-Wirkung: Einer der Gründe für seine Anti-Krebs-Wirkung sind seine Antioxidantien. Antioxidantien, die auch in einer großen Anzahl von Medikamenten enthalten sind.
  6. Stoffwechsel- und kardiovaskuläre Vorteile
  7. Probiotische Aktivität
  8. Bakterizid und antiviral: Honig aufgrund seiner geringen Zusammensetzung im Wasser, seiner Enzyme und anderer Komponenten, die aus Lavendel stammen, bieten diese Eigenschaft. Aus diesem Grund ist dieser Honig sehr geeignet, um die Auswirkungen von Erkältungen und Halsschmerzen zu reduzieren.
  9. Reich an Eisen. Die Anämie ist in vielen Fällen auf den Eisenmangel zurückzuführen. Dieser Honig ist reich an Eisen, daher ist es eine sehr natürliche Art, ihn aufzunehmen. Wir empfehlen jedoch den Rat eines Arztes, um die Wirksamkeit der Absorption dieses Minerals zu erhöhen.

Schließlich sammeln wir in diesem Abschnitt das Wissen von älteren Menschen, die versucht haben, Produkte so natürlich wie möglich zu verwenden. Denn nicht nur Pharmaunternehmen haben das Recht, die Eigenschaften eines Produkts zu zertifizieren.

3. Empfehlungen

Dieser Honig ist ein sehr aromatischer und köstlicher Honig, wie wir bereits erwähnt haben. Auf dem Markt ist es nicht besonders geschätzt, da es normalerweise mit Lufterfrischern und Parfüms in Verbindung gebracht wird, aber nach dem Test wird es zum begehrtesten.

Wir empfehlen Lavendelhonig für gebratene Maridar, sowohl salzige als auch süße und Geflügelsoßen.

4. Indikationen

Erstens kristallisiert Lavendelhonig nach einigen Monaten in feiner oder dicker Form, je nach den Nektarsorten, die die Bienen zubereitet haben, d.h. wir werden ihn wahrscheinlich kristallisiert oder im fortgeschrittenen Kristallisationsprozess kaufen.

Darüber hinaus wird Lavendelhonig im Sommer geerntet, obwohl er von Dürreperioden und Wind negativ beeinflusst wird. Infolgedessen kann es Jahre dauern, bis er aus Honig dieser Sorte hergestellt wird.

4. Herkunft

Lavendelhonig wird von den folgenden Imkern bezogen:

  • Antonio Simón: Er produziert keinen Lavendelhonig, aber er produziert Lavendelhonig. Der Lavendel wäre eine der Sorten der Lavendelpflanze. Außerdem sind alle Honigsorten, die er uns gibt, organisch.
  • Apícola Moreno: Imker, der sich in Brihuega befindet, der berühmtesten Stadt Guadalajaras für seine Lavendelfelder.

Es gibt verschiedene Arten von Lavendel, wie z.B. Lavendel und Lavendel. Der Lavendel wird als Lavendel angebaut und der Catueso als eine andere Art von Lavendel. Sie alle befinden sich in anderen Teilen Spaniens, wie den Sierras de Madrid und Aragon.

Brihuega Lavendelfelder: Die Brihuega Lavendelfelder werden immer bekannter. Felder, die von Ende Juni bis Ende Juli blühen, wenn sie geerntet werden. Diese Felder werden auch als spanische Provence bezeichnet.

Quelle:

Herzstiftung https://fundaciondelcorazon.com/