Orangenblütenhonig stammt von den Blüten der Orangen- und Zitronenbäume, Obstbäume in warmen und weichen Gebieten. In Spanien findet man die großen Plantagen dieser Obstbäume in den Küstengebieten der Mittelmeerküste: Valencia, Murcia und Andalusien. Gebiete mit einem warmen und milden Klima.

Unser roher Orangenblütenhonig

Orangenblütenhonig ist klar und heller, je mehr Nektar er hat, desto mehr Zitronenblüten hat er und erreicht sogar ein reines Weiß. Dunklere Farben können auf die Verunreinigung irgendeiner Art von Myelaten zurückzuführen sein, Myelate stammen aus dem Saft von Bäumen und sind reich an Mineralien, letztere verleihen dem Honig immer eine dunklere Farbe. Auch ein Honig ist nie 100 Prozent Blumenaffe, da es jede Biene ist, die entscheidet, welche Blume oder welcher Baum zu besuchen ist.

Das Aroma dieses Honigs ist sehr charakteristisch und einzigartig, durch die Anwesenheit einer aromatischen Substanz namens Methylanthranilat, ein sehr charakteristischer Geschmack, der im Geschmack an den Geschmack der Orangenblüte erinnert.

Seine Intensität und Persistenz variieren je nach Anteil der Orangen- und Zitronenblüten und der Anbaufläche. Das Gefühl im Mund, das er hervorruft, unterscheidet sich stark vom Rest des leichten Honigs durch seine erkennbare Säure, rund und ausgeprägt.

Vorteile und Eigenschaften von Orangenblütenhonig

Orangenblütenhonig hat, wie jeder andere Honig, einige gemeinsame Eigenschaften: krebshemmend, antioxidativ, bakterizid und desinfizierend. Seine bakteriziden und desinfizierenden Eigenschaften machen es ideal zur Behandlung von Halsschmerzen, Fieberbläschen und Wunden.

Klare Honige wie Orangenblütenhonig sind reicher an Antioxidantien, Antioxidantien aus Nektar und Blütenpollen, die uns vor Herzerkrankungen und degenerativen Krankheiten wie verschiedenen Krebsarten schützen.

Dieser Honig wird traditionell wegen seiner beruhigenden und entspannenden Wirkung verwendet und hilft Ihnen beim Einschlafen. Es wird auch als krampflösendes Mittel verwendet.

Honig-Empfehlungen

Roher Orangenblütenhonig ist ideal, um jedes Gericht oder Dessert zu versüßen, wann immer wir ihm einen neutraleren und süßeren Geschmack verleihen wollen.

Die großen Köche verwenden diesen Honig, um gesalzenen und marinierten Fisch oder Fleisch eine besondere Note zu verleihen.

Indikationen für Orangenblütenhonig

Unser Orangenblütenhonig wurde nicht pasteurisiert oder behandelt. Eine der häufigsten Manipulationen ist die Pasteurisierung, ein Prozess, der so durchgeführt wird, dass der Honig nie erstarrt. Aus diesem Grund befindet sich unser Honig im festen Zustand oder im Kristallisationsprozess. Dieser Prozess wird auf Temperaturen nahe 14 ºC beschleunigt, deshalb ist es im Sommer üblicher, ihn fest und im Sommer flüssig zu finden.

Herkunft dieses Honigs

Unser Orangenblütenhonig wird von mehreren Imkern gewonnen, von denen einer aus der Region Valencia und der andere aus Cádiz stammt.