Mandelhonig ist ein Naturprodukt, das von Bienen aus dem Nektar der Mandelblüten „Prunus amygdalus“ in seinem wissenschaftlichen Namen hergestellt wird, der zur Familie der Rosaceae gehört.

Die beste Auswahl

Inhaltsverzeichnis:

  1. Unser roher Mandel-Honig
  2. Vorteile und Eigenschaften
  3. Empfehlungen
  4. Indikationen
  5. Herkunft

1. Unser roher Mandelhonig

Der Honig aus Mandel ist ein wenig bekannter Honig, aber sehr begehrt für Liebhaber der Bitterkeit. Zu den herausragendsten Eigenschaften dieses Honigs gehören wir:

a) Farbe

Roher Mandelhonig hat eine sehr helle Farbe, mit gelblichen Tönen, wenn der kristallisierte Honig eine weißere Farbe annimmt und seine Gelbtöne behält.

b) Aroma

Bei der Verkostung können Sie seinen süßen Geschmack mit bitteren Noten genießen. Dieser Honig ist zusammen mit dem Erdbeerbaum der bitterste der spanischen Herkunft. Auch im Mund ist sein Geschmack entdeckt anhaltend mit fruchtigen Aromen erinnert an rohe Mandeln.

Der bittere Geschmack ist auf eine Komponente dieses Honigs zurückzuführen, das Amygdalin.

Video über den Mandelbaum

c) Der Mandelbaum

Der Mandelbaum ist ein kleiner Obstbaum, der bis zu 5 Meter hoch werden kann, sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit und schlechte Böden, typisch für das mediterrane Klima.

Mandelhonig ist einer der ersten, die von den Bienen hergestellt werden, wenn sie sie als Nahrungsquelle haben.

d) Blüte und Ernte

Der Mandelbaum ist einer der ersten Bäume, die blühen. Sie blüht im frühen Frühjahr, von Februar bis März, wenn Spätfrost auftritt. Aus diesem Grund werden sie in der Regel in Küstengebieten angebaut, wo die Frostgefahr geringer ist.

Aus diesem Grund sind ihre Honigsorten auch einer der ersten, die herauskommen.

2. Vorteile und Eigenschaften

Mandelhonig hat die typischen Eigenschaften des Honigs: antiseptisch, bakterizid und heilend, aufgrund seines geringen Wassergehalts, etwa 14% und seiner Peroxidase-Enzyme, die von Bienen bereitgestellt werden.

Bestandteile des Mandelnektars helfen bei der Verdauung. Dieser Honig ist sehr wohltuend für die Leber und den Blutkreislauf.

3. Empfehlungen

Mandelhonig ist ein Honig mit einem Hauch von Bitterkeit, daher ist er ideal für Menschen, die diese Eigenschaften suchen.

Renommierte Köche verwenden diesen Honig in ihren Rezepten für Ravioli mit Käse und die Zubereitung von Saucen für Fleischgerichte.

4. Indikationen

Roher Mandelhonig kristallisiert langsam mit einer sehr feinen Korngröße. Normalerweise finden wir es flüssig.

5. Herkunft

Unser roher Honig aus Mandel stammt von einem Imker in Valencia.