Manuka-Honig ist ein Naturprodukt, das von Bienen aus Manuka-Blüten hergestellt wird.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Unser roher Eichen-Honig
  2. Vorteile und Eigenschaften
  3. Empfehlungen
  4. Indikationen
  5. Herkunft

1. Unser Manuka-Honig

Manuka-Honig ist einer der Honigsorten mit dem größten gesundheitlichen Nutzen. Zu den herausragendsten Eigenschaften gehören die folgenden:

a) Farbe

Roher Manuka-Honig hat eine matte Bernsteinfarbe.

b) Aroma

Im Mund können saure, salzige und süße Noten mit einem charakteristischen Aroma dieses Baumes wahrgenommen werden.

c) Manuka-Busch

Manuka ist ein Strauch oder Baum, der in Neuseeland und Südost-Australien wächst, „Leptosdpermum-scoparium“. Diese Pflanze ist eine Wildpflanze und kann bis zu 15 Meter hoch werden.

d) Blütezeit und Sammlung

Manuka blüht im Frühjahr in der südlichen Hemisphäre, ist also ein früher Honig in der südlichen Hemisphäre.

.

Video von Manuka-Blüten

2. Vorteile und Eigenschaften

Dieser Honig ist der Honig, der die besten Eigenschaften von allen hat. Weil es höhere Anteile an Methylglyoxal (MG) enthält, einer Komponente mit enormer antibakterieller Kapazität.

Das MG in diesem Honig stammt aus der Umwandlung einer Verbindung, die in diesem Honig enthalten ist, Dihydroxyaceton, das im Nektar der Manuka-Blume sehr häufig vorkommt und die antibakterielle Wirkung dieses Honigs weiter verstärkt.

Auch bei der Zusammenstellung verschiedener Forschungsartikel haben wir folgendes gefunden:

  • Nach Untersuchungen von drei Universitäten, einer in Australien, einer in den USA und einer in China, hat Manuka-Honig folgende gesundheitliche Vorteile:
    • Es hat stimulierende Eigenschaften des Immunsystems, was auf verschiedene Flavonoide zurückzuführen ist, die diesen Honig enthalten.
      Batterie- und antivirale Eigenschaften: Dieser Honig wird seit Jahrtausenden zur Wundheilung eingesetzt.
    • Auch in dieser Forschung werden die Auswirkungen erwähnt, die es hat, um Geschwüre zu verhindern.
    • Reich an Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken und die Wahrscheinlichkeit degenerativer Krankheiten wie Krebs und Parkinson verringern.
    • Anti-Krebs-Eigenschaften: Komponenten von Manuka haben eine Wirkung, die dazu beiträgt, die Proliferation von Krebszellen zu reduzieren.

Sie empfehlen auch mehr Forschung. Weil sie glauben, dass dieser Honig, den fast jeder kennt, viel mehr Eigenschaften hat.

  • Roher Manuka-Honig und Helicobacter Pylori

Darüber hinaus ist eine der großen Eigenschaften dieses Honigs seine Wirksamkeit gegen Helicobacter pylori.

Nach neuesten Erkenntnissen ist Manuka-Honig sehr effektiv bei der Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Manuka-Honig hat auch die Fähigkeit, Helicobacter pylori-Bakterien abzutöten, was eine der Ursachen für Magengeschwüre ist.

3. Empfehlungen

Unser Honig aus Manuka ist einer der Honige, die wir wegen seiner enormen wohltuenden Eigenschaften immer zu Hause haben sollten und die seit der Antike als Medizin verwendet werden.

Große Köche verwenden Manuka-Honig, um Käsekuchen und süße Mousse herzustellen.

4. Indikationen

Aufgrund der Schwierigkeiten, den Manuka-Honig zu importieren und von hoher Qualität zu finden, haben wir dieses Produkt möglicherweise für einige Zeit nicht zur Verfügung.

Dieser Honig ist einer der teuersten, und die Verfälschung ist sehr verlockend, weshalb wir ihn sorgfältig studieren müssen.

5. Herkunft

Der Manuka-Honig wird von einem in Valencia ansässigen Honigimporteur aus Neuseeland mitgebracht.

In Spanien gibt es keine Plantagen in der notwendigen Größe, um Manukahonig zu produzieren.

6.Meinungen über Manuka-Honig

Dieser Honig hat einzigartige Eigenschaften. Aus diesem Grund verlangen die Menschen diesen Honig sehr. Hier in unserem Shop in Las Rozas in Madrid und in unserem Online-Shop ist es sehr gefragt. Auch die Leute, die es versuchen, wiederholen.

7. Quellen:

Um diesen Artikel zu schreiben, haben wir zahlreiche Informationsquellen genutzt:

  • Technische Datenblätter der Imker selbst
  • Auf Honig spezialisierte Bücher
  • Naturmedizinische Fachbücher
  • Ein wissenschaftlicher Artikel: „Manuka-Honig: ein aufkommendes Naturprodukt mit medizinischem Nutzen“, durchgeführt von drei
  • Universitäten: Universität von San Diego in den Vereinigten Staaten, La Trobe University in Australien und Yunnan University in China.
  • Meinungen und Informationen der Imker selbst.