Wo Sie guten rohen oder reinen Honig kaufen können?

rohen Honig kaufen in Spainien

Einer der grundlegenden Faktoren, um sich gut zu fühlen und gesund zu sein, ist ein gesunder Lebensstil, also gut zu essen und zu essen. Eine gesunde Ernährung sollte ausgewogen und reich an hochwertigen, natürlichen und echten Lebensmitteln sein. Lebensmittel, die uns Vorteile für unsere Gesundheit bringen. Unter diesen Lebensmitteln mit großem Nutzen haben wir rohen Honig. Allerdings sind nicht alle Honige von gleicher Qualität. Leider ist Honig eines der am häufigsten verwendeten Lebensmittel.

Damit Sie informiert sind und wissen, was Sie kaufen und was Sie nehmen, werden wir die folgenden Punkte beachten:

  1. Was sollten Sie vor dem Kauf von rohem oder reinem Qualitätshonig wissen?
  2. Das erste von allem ist, wo man hochwertigen Rohhonig kaufen kann.
  3. Qualitätsparameter des Honigs
  4. Honigmanipulation
  5. Aktuelle Methoden zum Stoppen von verfälschtem Honig
  6. Womit wird der Honig vermischt?
  7. Schließlich die Schlussfolgerung

Wenn Sie mehr über Honig wissen möchten, können Sie auch besuchen: Rohhonig unpasteurisiert. Außerdem bieten wir in unserem Shop eine große Auswahl an hochwertigen Rohhonigen (RosmarinEukalyptus, Thymian, Lavendel und viele mehr). Alle von uns verkauften Honigsorten stammen von seriösen und ehrlichen Imkern. Darüber hinaus sind wir häufig zu Besuch, um diese Qualität des von uns verkauften Produkts zu gewährleisten.

Bevor wir mit der Lektüre dieses Artikels beginnen, möchten wir Sie zunächst mit diesem Video darüber informieren, woher der Honig kommt:

1. Was sollten Sie vor dem Kauf von rohem oder reinem Qualitätshonig wissen?

Wahrhaftig, Honig sollte keinen Nachnamen erhalten, denn nach der RAE (Real Academia de la Lengua Española) ist Honig: „eine Nahrung, die aus dem Nektar kommt und von Bienen im Magen umgewandelt wird. Allerdings wird Honig manipuliert und ihm werden auf dem Markt sogar Zusatzstoffe zugesetzt. Deshalb, und für Unterschiede, wird der gepanschte Honig des echten, dem Honig, der keine Veränderung erlitten hat, roher Honig oder reiner Honig genannt.

Qualitätshonig muss daher immer roh und nicht pasteurisiert, d.h. verfestigt sein oder zur Verfestigung neigen. Dies wäre der erste Schritt, um einen hochwertigen Honig zu kaufen. Alle Honige, die flüssig sind und sich nie mit der Kälte verfestigen, zeigen uns, dass dieser Honig keine Qualität hat. Infolgedessen sind sie Honige, die sie pasteurisiert haben, d.h. sie haben sie hohen Temperaturen ausgesetzt, wo sie ihre Enzyme und Vitamine verlieren. Abgesehen von den dunklen Honigsorten: Heidekraut, Steineiche und Wald, deren Verfestigung lange Zeit dauert. Andere Honige kristallisieren schnell; Rosmarin, Orangenblüte, Lavendel und Eukalyptus. Die Kristallisation geschieht, da sie der niedrigste Energiezustand des Glukosezuckers ist. Dieser Prozess wird bei Temperaturen nahe 12 Grad Celsius beschleunigt.

Weitere grundlegende Merkmale eines Qualitätshonigs sind seine blumigen Aromen und fruchtigen Aromen beim Verzehr. Ein Honig, der weder schmeckt noch riecht, macht deutlich, dass er manipuliert wurde.

Foto 1: Lavendel- und Mohnfeld in Guadalajara

Abgesehen davon, dass wir einen Qualitätshonig unterscheiden, werden wir einige Dinge über den aktuellen Markt für Honig und Imkerei nachdenken.

  • Sind große Honigproduktionen gleichbedeutend mit Qualität?

Kommen wir zum Ursprung des Honigs. Honig kommt aus dem Nektar der Blumen oder aus den Mielatos der Bäume durch Bienen.  Imker kümmern sich um sie und extrahieren den Honig aus ihren Bienenstöcken auf harmlose Weise. Wenn wir nach Qualitätshonig suchen, müssen wir sicher sein, wer ihn an uns verkauft. Es muss von einem bestimmten Ort stammen und darf nicht mit Honigsorten aus anderen Orten oder zu anderen Jahreszeiten vermischt werden. Deshalb müssen wir seine Rückverfolgbarkeit kennen.

Ein großer Imker oder ein Verpacker, wenn er große Mengen verpackten Honigs liefert, muss Honige von verschiedenen Orten verpacken, und wenn er Honig mit einem stabileren und homogeneren Geschmack will, wird er keine andere Wahl haben, als ihn zu mischen. Hier würden wir die Eigenheiten eines Honigs verlieren, dort würden wir auch die Qualität verlieren. Wenn aber auch dieser große Produzent oder Verpacker die Preise anpasst, während er nach den großen Flächen fragt, hätte er schon jetzt keinen anderen, der seine Honigsorten mit anderen von niedriger Qualität mischt, wenn nicht, vermischt er sie mit anderen Ersatzprodukten, also würden wir die Qualität vollständig belasten.

Deshalb wollen Sie einen Qualitätshonig, den Sie von einem kleinen oder mittleren Imker kaufen müssen und der keine großen Mengen liefern kann, weil er keine andere Wahl hätte, als eine geringere Qualität. Daher sind diese Marken, die in großen Supermärkten verkauft und von allen bekannt sind, können keine Honigsorten von Qualität sein.

  • Ist Qualitätshonig so wenig wert?

Ein weiterer Faktor, der uns zum Nachdenken anregen sollte, ist der Preis: Kann ein Qualitätshonig einen niedrigen Preis haben? oder wie kann es sein, dass der Massenpreis teurer ist als der von Einzelhandel und Verpackung?

Ich vergleiche das gerne mit dem Kauf eines guten Autos. Glauben Sie, dass, wenn Sie Ihnen ein Auto zum halben Marktpreis verkaufen, Sie einen guten Kauf tätigen? Sie sollten das Gleiche denken, wenn Sie Ihren Honig im Kauf mit einem guten rohen Honig kaufen.

Wer sorgt für die Rückverfolgbarkeit von Honig?
Aus theoretischer Sicht könnte die Rückverfolgbarkeit jedes kleinen und großen Unternehmens gleich sein. In Wirklichkeit existiert jedoch die Rückverfolgbarkeit eines großen Unternehmens, zumindest für den Endverbraucher, nicht. Die Rückverfolgbarkeit eines kleinen oder mittleren Imkers ist leicht bekannt. Nur einer muss seine Anlagen besuchen und alle seine Anlagen und Arbeitsweisen aus erster Hand sehen. Damit wir wissen, was wir essen.

  • Lohnt es sich für einen kleinen Imker, seine Honigproduktion großflächig zu verkaufen?

Wenn ein kleiner Imker vom Honig in seinen Bienenstöcken leben will und beschließt, seine gesamte Produktion an ein großes Gebiet oder eine Verpackungsanlage zu verkaufen, glaube ich nicht, dass sein Leben lange dauern wird. Die großen Flächen aus eigener Erfahrung und durch Bekannte quetschen sich auf das Maximum, und wenn man mit ihnen arbeiten und davon leben will, oder niedrige Qualitäten oder man deckt weder Kosten. Sie sollten auch große Mengen verkaufen, und sie hätten keine andere Wahl, als von anderen Produzenten zu kaufen, sie zu mischen und niedrige Qualitäten herzustellen. Wenn der Imker also hochwertigen Rohhonig verkauft, gleicht er ihn nicht aus, wenn er ihn in einem großen Gebiet verkauft.

av_video src=‘

‚ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′]]

Video Hochwertiger Honigtopf

2. Wo kann man hochwertigen Rohhonig kaufen?

Die erste Frage, die Sie sich stellen, ist, wo Sie es kaufen können. Es sei denn, du wirst Imker und machst es selbst oder lebst in einem Dschungel und stiehlst es aus wilden Bienenstöcken.  Das wäre ideal, aber das ist nicht der Fall. Die Orte, an denen wir es erwerben können, sind die folgenden:

  • Supermarkten:

Dies wäre der einfachste und bequemste Ort. Ein großes Gebiet, wie der Name schon sagt, ist ein Raum, in dem wir alles finden, so dass wir auch hier unseren Honig finden können. Diese befinden sich in der Regel an strategischen Orten mit einfachem Zugang und Komfort, was ihr großer Vorteil der Preis ihrer Produkte ist.

  • Feinschmeckerladen:

Gourmet-Läden sind Geschäfte, die sich auf Qualitätsprodukte spezialisiert haben und mit gutem Kundenservice ausgewählt wurden. Ihr Sortiment ist teurer, aber ihre Qualität ist viel höher als die große Fläche.

  • Fachgeschäfte:

Diese bieten uns eine große Auswahl an Honigsorten, wie z.B. unser Geschäft in Las Rozas in Madrid. Abgesehen davon, dass man in ihnen Qualität findet, ist die Vielfalt enorm. Wenn du Honig magst, hast du es klar, wohin du gehen musst, zu einem Geschäft, das sich auf Honig spezialisiert hat. Der Kundenservice ist ausgezeichnet und das Wissen über ihr Produkt ist von unschätzbarem Wert.

  • Kauf beim Imker:

Der Kauf beim Landwirt stellt sicher, dass Sie hochwertigen Honig erhalten, aber das Problem ist die Sammlung des Produkts. Wenn man dorthin geht, ist es perfekt, aber wenn man seinen Honig kaufen will, muss man Hunderte von Kilometern zurücklegen, das kann ein großes Problem sein.

  • Online-Shops:

Der Online-Shop wäre die Option, die auferlegt wird und bietet den großen Vorteil des Komforts, Sie kommen nach Hause, ohne von der Couch ausziehen zu müssen. Dies könnte nur ein Online-Shop sein, der nur eine eigene Internet-Plattform und einen Shop hat, oder jede Art von Shop, der auch eine Website hat. In diesem Fall hätte es einige der Eigenschaften des oben genannten.

Das sind die Optionen, die wir haben, um einen Honig zu kaufen. Bevor wir jedoch sagen, was das Beste ist, stellen wir uns ein paar Fragen, bevor wir eine neue Flasche Honig kaufen.

Honigmarken

Es gibt einige bekannte Marken auf dem Markt, aber anstatt ein Zeichen von Qualität zu sein, ist es genau das Gegenteil, es ist ein Zeichen von Manipulation. Aus diesem Grund wäre ich nicht von Marken besessen. Darüber hinaus gibt es viele kleine Dorfimker, die spektakulären Honig produzieren und nicht einmal eine Marke haben. Kurz gesagt, es ist wichtig zu wissen, woher der Honig kommt und zu wissen, dass die Imker, die Sie mit Honig versorgen, ehrlich sind und gut arbeiten.

Von allen Imkern in Spanien arbeiten wir mit den folgenden:

  • Abejas de Aliste
  • Apícola Moreno
  • Como una Reina
  • Miel de Montoro
  • Rancho Cortesano
  • Rika
  • Sala e Higón
  • Valderomero

3. Qualitätsparameter des Honigs

Die wichtigsten Parameter, um zu beurteilen, ob der Honig von hoher Qualität ist, sind die folgenden:

Fehlen von Insektiziden, Antibiotika und Schwerstoffen
Honigfrische: Die Honigfrische wird durch den 5-Hydroxymethyl Furfural (HMF)-Parameter und die diastische Aktivität gemessen.
Ursprung von Glukose und Fruktose

Lavendelblüten in Spanien

Foto 2: Honigblüte, Orangenblüte

4. Honigmanipulation

Honig ist eines der am meisten manipulierten Lebensmittel, die es gibt, zusammen mit Milch und Olivenöl. Die Art und Weise, wie man Honig manipulieren kann, ist sehr einfach, und wenn die Manipulation gut gemacht wird, ist es sehr schwierig, es herauszufinden.

Die internationalen Vorschriften für die Vermarktung des Honigs legen fest, dass dieses Produkt leicht erhitzt werden kann, um seine Verpackung zu erleichtern. Es ermöglicht auch das Filtern, um Fremdkörper zu entfernen, die der Honig enthalten kann. Es kann einige Bienenrückstände oder Wachs enthalten. Es darf jedoch unter keinen Umständen mit einem Zusatzstoff oder einem anderen Stoff vermischt werden.

Verfälschungen von Honig können versehentlich oder absichtlich auftreten. In diesem zweiten Fall wäre es ein Betrug. Daher müssen diese absichtlichen Aktionen vermieden werden. Säureverfälschungen können auf schlechte Lagerbedingungen, hohe Temperaturen und schlechte hygienische Bedingungen zurückzuführen sein. Diese Art der Verfälschung führt zu einer Veränderung der Eigenschaften, Aromen und Vorteile von Honig. Absichtliche Verfälschungen haben den Zweck, etwas Billigeres zu entfernen und zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Die Möglichkeiten, Honig absichtlich zu verändern, sind

  • Eliminierung seiner natürlichen Pollen, um seinen Ursprung zu verbergen.
  • Zusatz von anderen Süßstoffen, um den Preis von Honig zu senken.

Diese Veränderungen verursachen eine Veränderung des Honigs. Dadurch verliert der Honig seine gesundheitlichen Vorteile. Neben dem schweren wirtschaftlichen Schaden für alle Imker, die Qualitätshonig verkaufen.

  • Warum solltest du keinen verfälschten Honig kaufen?

Die Süßung des Honigs hat mehrere Stufen. Es kann beim Pasteurisieren leicht verfälscht sein. Auf diese Weise brechen wir die Glukosekristalle und machen sie immer flüssig. Wir können auch die Manipulation estremo erreichen. Die Manipulation des Honigs besteht darin, andere Produkte zu werfen, die nichts mit dem Honig zu tun haben, wie Reissilope, Mais und andere Dinge, die nur diejenigen kennen, die den Honig verfälschen.

Um diese Arten von gepanschtem Honig zu kaufen, sei es von einem Grad oder von einem anderen, ist es besser, Zucker zu kaufen. Am Ende wissen Sie, was Sie trinken, wenn Sie Weißzucker kaufen, nicht in gepanschtem Honig. Verfälschter Honig ist kein Honig, er ist kein echter Honig. Wenn es verfälscht ist, ist es nicht direkt Honig, und deshalb wird es seine Eigenschaften nicht besitzen.

In den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union prangern sie seit Jahren an, dass in großen Supermärkten Produkte mit dem Etikett verkauft werden, das angibt, dass es sich um Honig handelt, aber in Wirklichkeit nicht. Von hier aus fordern wir auch unsere Regierung und die Europäische Union auf, gut zu regeln, was Honig ist und was etwas anderes.

5. Aktuelle Methoden zum Stoppen von verfälschtem Honig

  • Flüssigkeitschromatographie (HPLC),

Der Weg, um Verfälschungen von Honig zu erkennen, s Analyse der Herkunft von Fruktose und Glukose in Honig. Die beiden Hauptbestandteile des Honigs. Dies kann durch die Flüssigkeitschromatographie (HPLC) analysiert werden.

Die Süßung besteht in diesen Fällen darin, Glukose- und Fruktosesirupe eines anderen Honigs in den Honig zu werfen. Mischen Sie es mit einem nationalen Honig oder direkt, oder verkaufen Sie den Sirup direkt als Honig.  Daher ist dies ein eindeutiger Betrug für den Verbraucher.

  • Sinnlose Methoden der Inhaftierung

Honig aus China oder anderen asiatischen Ländern kann mit Reissirup, Rüben und Zucker vermischt werden. Im Internet wird gesagt, dass es mit selbstgemachten Methoden leicht ist, seine Falschheit zu erkennen.  Methoden wie das genetische Gedächtnis oder die Blase. Wenn die Manipulation sehr grob ist, kann jeder sie erkennen und einfach genießen. Der einzige Weg, das herauszufinden, ist jedoch die Refraktometrie, eine sehr teure Methode, die kaum jemand anders anwendet.

Foto: Typischer mediterraner Klimakurs

6. Womit wird der Honig vermischt?

Der Betrug mit Honig besteht, wie wir bereits gesagt haben, darin, ein billiges Produkt zu kaufen und es zu einem hohen Preis zu verkaufen. Im Falle von Honig wird dies durch die Verwendung von Melasse aus Mais oder Glucomiel erreicht. Produkte, die nicht die Eigenschaften von hochwertigem Rohhonig haben.

7. Zusammenfassung:

Der Umgang mit Honig ist ein sehr wichtiges Thema für Imker, Einzelhändler und Verbraucher. Da die öffentlichen Verwaltungen, sowohl die Lebensmittel- als auch die Gesundheitsbehörden, den Ursprung und die Qualität des Honigs überwachen sollten. Was wir heute in vielen Märkten haben, ist der Verbraucherbetrug.

Aus diesem Grund steigt die Nachfrage nach Qualität und spanischem Honig. Die Menschen wollen Honig wegen seiner gesundheitlichen Vorteile, und sie wollen keinen betrügerischen Honig, der keinen gesundheitlichen Nutzen bringt.

Um Betrug zu vermeiden, bleibt uns nur noch die Möglichkeit, Rohhonig immer von kleinen und mittleren Imkern zu kaufen. Darüber hinaus müssen wir diejenigen von uns informieren, die es gut kaufen, damit wir nicht getäuscht werden.

Schließlich, wenn wir Wert auf Komfort legen, ist das Internet die beste Option. Wenn wir darüber hinaus Informationen wünschen, sollten wir diese im Fachhandel kaufen. Leider ist es schwierig, es in großen Supermärkten zu finden.

Miel de madroño ecológica de Antonio Simón 500 g

Foto: bio-honig aus Spanien

  • Unser Geschäft in Las Rozas de Madrid

In unserem auf Rohhonig spezialisierten Geschäft in Las Rozas de Madrid finden Sie die größte Auswahl an Rohhonigen. Hochwertiger spanischer, europäischer und internationaler Honig.

Wir haben die gängigsten Sorten wie Orangenblütenhonig, Heidekraut, Eukalyptus, Rosmarin und Thymian. Auch eine große Auswahl an Honigen, die schwieriger zu finden sind als die Kastanie. Koriander, Zitrone, Maluka, etc…. Insgesamt mehr als 30 Honigsorten. Als Spezialist für Bienenprodukte finden Sie hier Pollen und Gelee Royale. Wir haben auch ein großes Sortiment an Kosmetikprodukten aus Honig, Gelee Royale und Propolis; Handcremes, Anti-Aging, Regeneration, Anti-Fall-Shampoos, etc…..

  • Honig in Carrefour, Mercadona und El Corte ingles

In diesen großen Supermärkten gibt es auch Meieles, aber in den meisten Fällen sind es pasteurisierte und gepanschte Honigsorten. In einigen Fällen werden sogar Zusatzstoffe zugesetzt. Vor allem, wenn wir auf Honigsorten stoßen, die zu lächerlich niedrigen Preisen verkauft werden. Sie verkaufen auch etwas Qualitätshonig, aber in der Regel sind ihre Preise sehr hoch.

Außerdem erhalten Sie beim Kauf von Honig in Supermärkten keine Ratschläge oder Informationen. Kurz gesagt, der Kauf in einem Fachgeschäft sichert Ihnen die Qualität und weiß, was Sie kaufen.

  • Honig aus der EU und anderen Ländern

Diese Schrift, wenn ich sie auf den Etiketten des Honigs sehe, den sie verkaufen, lässt mich klar denken, dass das, was hier verkauft wird, kein Honig ist, sondern ein Ersatz. Wenn wir also hochwertigen Rohhonig kaufen wollen, sagt uns dieses Siegel, dass es das nicht ist.

Quellen:

Der artikel von Honig kaufen von Heimat Honig

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.