Marihuanaöl wird in den Vereinigten Staaten verkauft.

Aceite de marihuana producido en California

Ein Unternehmen aus den Vereinigten Staaten hat gerade sein natives Olivenöl extra mit Marihuana unter dem Markennamen „Pot d’Huile“ auf den Markt gebracht. Befriedigung des kulinarischen Verlangens von Gourmets und Marihuanakennern. Die Verbraucher dieses Produkts können ihre Dosierung und ihre Erfahrungen kontrollieren.

Derzeit ist es verboten, natives Olivenöl extra mit Marihuana zu verkaufen. Im Cortijuelo de San Benito in Las Rozas de Madrid und in unserem Online-Shop können Sie die besten Olivenöle Spaniens kaufen: Olivenöl aus Baena, Jaén, Sierra Magina, Sierra de Cazorla, Priego de Córdoba, Toledo… und die besten Marken: Oro Bailen, El Empiedro, oro del Desierto, Casas Hualdo…. Auf das Olivenöl mit Marihuana, sobald es in Spanien verkauft werden darf, werden wir es bringen.

Erfahren Sie mehr über Olivenöle in unserem Artikel: Gourmet-Olivenöl

Natives Olivenöl extra mit Marihuana

Olivenöl mit Marihuana-Extrakten kann als jedes native Olivenöl extra verwendet werden und ersetzt das häufig verwendete, das in jeder Küche zu finden ist. Ein solches Olivenöl mit Marihuana garantiert jedoch, dass selbst die langweiligsten Gerichte einen Hauch von Vitalität erhalten. Carolyn Insley, die Buchhaltungskoordinatorin des Pot d’Huile Öls, verspricht in dem Interview mit der Zeitschrift „Olive Oil Times“, dass die Verbraucher ohne Zweifel die Auswirkungen, die das Marihuana auf den Körper hat, genießen.

Dieses Olivenöl mit Marihuana stammt aus einer kleinen Familienölmühle in Nordkalifornien, die aus den Sorten Hojiblanca und Arbequina Oliven hergestellt wird. Der Marihuana-Extrakt wurde von der berühmten kalifornischen Firma gewonnen, die auch ihre berühmten Marihuana-Kekse „Gorilla Cookies“ herstellt.

Auf die Frage nach der Verwendung ihres Olivenöls antwortete Insley: „Pot d’Huile kann in der täglichen Küche in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden, wie z.B. Salatdressings, Hummus, Gebäck, wo normalerweise Olivenöl verwendet wird.

„Noch mehr als der Verzehr anderer industrieller Backwaren, Fastfood oder vorgekochter Lebensmittel (die in der Regel köstlich sind), kann der Verbraucher unseres Olivenöls mit Marihuana seine eigene kulinarische Kreativität fördern und köstliche und gesunde Gerichte entwickeln, wo er gleichzeitig die Erfahrungen entdecken kann, nach denen er in Marihuana suchen kann.

Ein Olivenöl mit neutralem Geschmack und Aroma.

Insley fügte hinzu: „Trotz eines neutralen Geschmacks und Aromas und einer einfachen Dosis Pot d’Huile bietet dieses Olivenöl eine enorme Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten für Lebensmittelfachleute, da es wie jedes andere gute native Olivenöl extra in der Küche verwendet werden kann. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass dieses Olivenöl niemals über 180 ºC hinausgehen sollte, da es sein Aroma und seinen Geschmack verlieren würde, d.h. ich empfehle es weder zum Braten noch zur Zubereitung von Sofritos“.

Pot dhuile wurde 2015 gegründet, aber seine Hersteller mussten große Hindernisse überwinden, um das Produkt zu perfektionieren und das zu erreichen, was wir jetzt haben. Yannick Creeps, die Berühmtheit dieses Projekts, gab zu: „Unser erstes natives Olivenöl extra mit Marihuana schmeckte schrecklich“, aber nach umfangreichen und dokumentierten Recherchen gelang es uns, einen effektiven Weg zu finden, den pflanzlichen Geschmack von Marihuana zu neutralisieren und unerwünschte Chemikalien zu eliminieren, während wir die genaue Dosierung von Marihuana beibehalten. Wir konnten eine große Anzahl von Maschinen für die Extraktion von Marihuana testen, die entsorgt wurden, als wir das gewünschte Produkt nicht erreichten.

Die Biochemikerin Alison Comiso Bordsen wurde zu Beginn dieses Projekts schließlich eingestellt. Sie war diejenige, die eine Methode zur erfolgreichen Verarbeitung von Marihuana entwickelte und gleichzeitig den Verbrauchern den maximalen Nutzen des Produkts zusicherte. Der Prozess ist ein gut gehütetes Geheimnis, sagte Insley. Pot d’Huile kann nicht patentiert werden, da Marihuana nach geltendem US-Bundesrecht illegal ist.

Foto 1: Marihuana-Pflanze

Die Kultur des Marihuanas

Insley fügte hinzu: „Pot d’Huile wurde als Reaktion auf den enttäuschenden Zustand von essbaren Produkten geschaffen, die in der heutigen Gesellschaft nicht geschätzt werden. Mit diesen Produkten verschmelzen wir die gastronomische Kultur Kaliforniens mit der Kultur des Marihuanas. Darüber hinaus zielt das Olivenöl von Pot d’Huile darauf ab, den Verbrauchern die Möglichkeit zu geben, ihre Dosierung und Erfahrung zu kontrollieren, und ihnen gleichzeitig ein hochwertiges Produkt anzubieten, das mit anderen Gourmetprodukten vergleichbar ist, die auf den kalifornischen Märkten sehr geschätzt werden.

Die Produzenten von Pot d’Huile sagen: „Wir sind die Einzigen, die ein natives Olivenöl extra mit Marihuana in einer bestimmten Dosis und einem neutralen Geschmack anbieten. Ein Fünftel eines Teelöffels eines solchen Olivenöls mit Marihuana enthält ein Milligramm Tetrahydrocannabinol (THC) (der wichtigste psychoaktive Bestandteil von Marihuana). Die empfohlene Dosis für die häufigsten Marihuanakonsumenten beträgt zwei bis vier Milligramm THC, was eine ähnliche Wirkung wie bei einem Glas Wein hat. Die Empfehlung für Gelegenheitskonsumenten kann bis zu 5 bis 10 Milligramm erreichen, was drei Gläsern Wein entspricht.

Die 100 ml Flasche Pot d’Huile Olivenöl wird in Kalifornien zu einem Preis von etwa 45 Dollar verkauft, etwa 50 Euro zum aktuellen Wechselkurs. Jede Flasche enthält etwa 100 Gramm THC und alle Vorteile eines guten nativen Olivenöls extra. Es wird empfohlen, sie vor Licht und Temperatur zu schützen, und nach dem Öffnen dauert es nicht lange, sie zu konsumieren.

Die Verwendung von medizinischem Marihuana ist in 30 US-Bundesstaaten legal und die Freizeitnutzung ist in Alaska, Kalifornien, Colorado, Maine, Oregon, Nevada, Massachusetts, Washington und Washington DC erlaubt. Etwa 20 Prozent der US-Bevölkerung können Marihuana für medizinische oder Freizeitzwecke erwerben.

Vorteile von Marihuana-Olivenöl

Das Olivenöl mit Marihuana ist Marihuana ist eine Alternative zu denen, die die Vorteile des Rauchens von Marihuana erhalten wollen, aber es auf andere Weise konsumieren wollen. Marihuana hat viele Vorteile, ist aber in Spanien nur auf Rezept erlaubt.

Wo kann man Marihuanaöl in Spanien kaufen?

In Spanien ist es nur mit einem ärztlichen Rezept erlaubt.

 

Quelle:

Revista especializada en aceite de oliva virgen extra „Olive Oil Times“:  https://www.oliveoiltimes.com/

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.