Grünes Öl, Reinheit des Olivenbaums

Olivenöl von Casas de Hualdo

Ende Oktober/Anfang November kommt das grüne Öl auf den Markt. Ein Öl mit einer spektakulären Farbe und einem spektakulären Aroma. Dieses grüne Öl dringt durch die Augen ein, und als solches ist diese Art von extra nativem Olivenöl auf dem Markt zunehmend gefragt.

Daher werden wir uns in diesem Artikel mit den folgenden Punkten befassen:

  1. Das grüne Öl
  2. Er ist besser oder schlechter als die anderen
  3. Wann und wo kann man es kaufen?
  4. Warum tauchen diese frühen Öle auf?

In unserem Geschäft in Las Rozas de Madrid führen wir auch diese grünen Öle von Castillo de Canena, Oro del Desierto, Segorbe Nostrum und anderen Marken. Wir empfehlen Ihnen auch die Lektüre unseres vorhergehenden Artikels: Eigenschaften des Olivenöls

1. Das grüne Öl

Ende Oktober und Anfang November kommt das grüne Öl als erstes heraus. Diese sehr grüne Farbe wird erreicht, weil die Olive grün oder fast grün geerntet wird. Darüber hinaus stammt die grüne Farbe vom Chlorophyll.

Darüber hinaus hat es, wenn es sehr früh gepflückt wird, eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Zu den Vorteilen gehört, dass das gesamte Öl, das dabei herauskommt, extra nativ ist, es sei denn, die Olive ist beschädigt. Es ist extra jungfräulich, da es vollständig vom Flug gesammelt wird.

a) Sein Aroma

Das Aroma dieser Öle ist eigentümlich. Das bedeutet nicht, dass sie besser oder schlechter ist als andere. Seine Besonderheit besteht darin, dass die Olive so früh gepflückt wird, was einen Geschmack von unreifen Früchten hervorruft.

b) Eigenschaften

Die Eigenschaften dieses Öls sind enorm, denn es wird frisch gemahlen und enthält alle Antioxidantien und Vitamine, die aus der Olive stammen.

c) Preis

Der Preis ist immer viel höher, da der Ertrag dieser frühen Olive viel geringer ist. Bei Oliven, die im Dezember geerntet werden, beträgt der Ertrag weniger als 50%.

aceite de oliva ecológico edición limitada de Oro del desierto

Foto 1: Natives Olivenöl extra „Oro del Desierto“.

2. Ist grünes Öl besser oder schlechter als die anderen?

Grünes Öl hat, wie wir bereits gesehen haben, eine Reihe von Eigenschaften, aber das bedeutet nicht, dass es schlechter oder besser ist, wenn wir es mit einem anderen Öl derselben Kategorie vergleichen.

Es ist jedoch wahr, dass das grüne Öl vollständig aus den Oliven des Fluges geerntet wurde, und wenn es grün ist, bedeutet dies, dass es neueren Datums ist. Unter diesem Gesichtspunkt hat grünes Öl also mehr von seinen gesundheitsfördernden Substanzen.

3. Wann und wo kann man es kaufen?

Diese Öle sind vor allem in Geschäften, die auf natives Olivenöl extra spezialisiert sind, und in Gourmet-Läden zu finden. Mit Ausnahme von Corte Ingles sind sie nur selten in großen Geschäften zu finden.

Große Geschäfte haben sie in der Regel nicht, weil diese Art von Öl nicht für den Großverbrauch bestimmt ist und es nicht sinnvoll ist, große Mengen zu kaufen, damit sie länger als ein Jahr in den Regalen großer Geschäfte verbleiben. Wer ein grünes Olivenöl kauft, sucht nach der höchsten Qualität, und deshalb kauft er es von spezialisierten Stellen.

Die beste Zeit für den Kauf ist von Oktober bis Anfang des Jahres. Danach verliert es seine Eigenschaften und seine Farbe.

4 Warum entstehen diese frühen Öle?

Die großen Flächen, wie es bereits bekannt ist, verwenden das Olivenöl als Produktanspruch. Aus diesem Grund entstand vor Jahrzehnten die Idee, das Öl früher zu sammeln und dadurch andere Aromen und Geschmacksrichtungen als die herkömmlichen zu erreichen. Am Ende ist es, ein Produkt mit großartigen organoleptischen Eigenschaften anzubieten, das den Verbraucher verliebt macht.

Das Ergebnis war positiv, denn diese Öle sind gefragt und haben auf dem Markt einen höheren Preis.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.