Die 5 besten Honige aus Spanien

Mejores mieles crudas de España

Die spanische Bienenzuchtindustrie bewegt sich um die 62 Millionen Euro pro Jahr und ist eines der europäischen Länder mit der höchsten Produktion von Rohhonig, Pollen, Gelée Royale und Wachs. Spanien zeichnet sich gleichzeitig durch eine große Vielfalt an Mehrblütenhonig aus: Albaida, Mandel, Arrayan, Orangenblüten, Wald, Heidehonig, Cantueso, Kastanie, Koriander, Steineiche, Eukalyptushonig, Lavendel, Zitrone, Medlar, Eiche, Rosmarin, Thymian und einige mehr. Hier stellen wir Ihnen die besten Honige aus Spanien nach unseren Bewertungskriterien vor.

Die Qualitätskriterien, die wir für diese Auswahl gewählt haben, sind ihre Kristallisationsform, ihr Aroma, Eigenschafts, un ihr Anspruch.

1. Rosmarin-Honig, ein den besten Honige.

Rosmarinhonig ist der meistverkaufte spanische Einzelblütenhonig. Ein weicher und sehr angenehmer Honig, der ideal ist, um jedes Gericht oder Dessert zu versüßen.

Dieser rohe Rosmarinhonig ist in der Regel einer der ersten, der kristallisiert. Wenn er einmal kristallisiert ist und keine Spuren von Myelathonig aufweist, kann er eine völlig weiße Farbe annehmen.

Flasche von Rosemarin Honig, ein der besten Honige

Foto 1: Rosmarinhonig der Marke Apícola Moreno

2. Heidehonig

Heidehonig ist ein weiterer Honig, der wegen seiner gesundheitlichen Eigenschaften sehr begehrt ist. Es ist sehr begehrt von Menschen in einem Alter, die Prostataprobleme haben oder vermeiden wollen. Heidehonig ist ein weiterer Honig, der sich durch seine geringere Süße und sein Aroma nach geröstetem Malz auszeichnet. Ein köstlicher Honig, den jeder in seiner Küche haben sollte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Flasche von Heidehonig von Apícola Moreno

Foto 2: Heidehonig der Marke Apícola Moreno

3. Eukalyptus-Honig

Eukalyptushonig ist sehr begehrt zur Heilung von Halsschmerzen, zur Öffnung der Nasenwege und Verstopfungen. Alle Honige sind gegen diese Beschwerden wirksam, aber es ist der Eukalyptus meil, der die Eigenschaften des Honigs mit denen des Eukalyptus verbindet.

Flasche von Eukalyptushonig von Apícola Moreno

Foto 3: Eukalyptushonig der Marke Apícola Moreno

4. Thymian-Honig:

Thymianhonig steht wegen seiner enormen gesundheitlichen Vorteile an erster Stelle. Thymianhonig gilt als der gesündeste Honig überhaupt und ist in den nordafrikanischen Ländern sehr begehrt.

Thymianhonig zeichnet sich auch durch sein kräftiges Aroma und seinen Geschmack aus. Ein Honig für wahre Liebhaber dieses Naturproduktes.

Flasche von Thyminahoney von Apícola Moreno

Bild 4: Thymianhonig der Marke Apícola Moreno

5. Lavendelhonig

Obwohl Lavendelhonig nicht zu den meistgekauften Honigsorten der Spanier gehört, ist er einer der reichsten und gesündesten Honigsorten. Wir assoziieren Lavendelhonig normalerweise mit Parfums und aus diesem Grund sind die Leute etwas misstrauisch geworden, aber wenn man ihn probiert, ohne zu wissen, von welcher Blume er stammt, ist er eine der begehrtesten.

Daher ist Lavendelhonig ein Honig mit einem kräftigen, für Lavendel charakteristischen Aroma. Wenn wir diesen Honig riechen, erinnert uns sein fruchtiges Aroma an die Lavendelfelder von Guadalajara. Ein Honig, den jeder zu Hause haben sollte.

Flasche von Lavendelhonig von Apícola Moreno

Bild 5: Lavendelhonig der Marke Apícola Moreno

All diese und viele weitere Honigsorten sind in unserem Online-Shop oder in unserem physischen Shop in Las Rozas de Madrid erhältlich.

In diesem Artikel, den besten Honigsorten in Spanien, haben wir diese 5 besten Honige als die besten ausgewählt, aber wir wollen andere Honigsorten, die in Spanien hergestellt werden, nicht unterschätzen.

Alle Honige, die wir in unserem Online-Shop verkaufen und physisch, haben eine strenge Qualitätskontrolle durchlaufen, denn wir haben die Produktionsstätten besucht, wir kennen die Imker, die Produktionsstätten, ihre Einrichtungen und wo sie ihre Bienenstöcke platzieren, und stellen sicher, dass sie sie in Gebiete bringen, in denen sie gute landwirtschaftliche Praktiken befolgen und dass die Bienen sich nicht von Feldern ernähren, die stark begast wurden.

Quelle:

Página web del Miniestrio de Agricultura y Pesca, Alimentación y Medio Ambiente de España. http://www.mapama.gob.es/es/

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.