Blog Cortijuelo

Das Qualitätsniveau der Öle muss angehoben werden.

pruebas de nivel de calidad

Natives Olivenöl extra, wie auch andere Lebensmittel, sind Manipulationsquellen, um niedrigere Preise oder höhere Margen zu erzielen. Eine neue Untersuchung in den Vereinigten Staaten bestätigt diese Tatsachen, die weiterhin bestehen.

Wenn Sie hochwertiges natives Olivenöl extra möchten, ist Cortijuelo de San Benito Ihr Geschäft. In unserem physischen Geschäft in Las Rozas in Madrid oder im Online-Shop finden Sie die größte Auswahl an Olivenöl in Spanien: Olivenöl aus Baena, Jaén, Sierra Magina Öl, Sierra de Cazorla, Priego de Córdoba, Valencia, Toledo… und die renommiertesten Marken; Oro Bailen, El Empiedro, Castillo de Canena, Oro del Desierto, und so weiter.

Weitere Informationen über die besten nativen Olivenöle extra finden Sie in: Auswahl der besten Olivenöle

Verfälschte Olivenöle

In einer neuen Studie, die von Forschern des Olive Olive Olive Center an der University of Davis in Kalifornien durchgeführt wurde, wurden zahlreiche Proben von Olivenöl gesammelt und in Restaurants und Dienstleistungsketten in Kalifornien verkauft. Anschließend wurden sie einer Analyse unterzogen, um die Authentizität und Qualität dieser Olivenöle zu ermitteln.

Alle von ihnen bestanden einen chemischen Test, der von der Regierung der Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, aber viele von ihnen haben den Verkostungstest nicht bestanden. Die Ergebnisse zeigten deutlich, dass 10 Prozent dieser Olivenöle verfälscht waren, berichteten die Forscher in dieser Studie.

Auf der Grundlage dieser Ergebnisse empfahlen die Forscher der Studie, dass Restaurants und Dienstleistungsketten die Qualitätskontrollprotokolle für Olivenöl verbessern sollten. Die Forscher empfahlen auch, dass das U.S. Landwirtschaftsministerium effektivere und anspruchsvollere Qualitätsprüfungen für natives Olivenöl extra durchführen sollte.

„Die Ergebnisse dieser Studie haben deutlich gezeigt, dass die Bemühungen zur Kontrolle der Qualität von Olivenöl, das in Restaurants und anderen Dienstleistungsketten serviert wird, sehr schlecht sind“, sagte Dan Flynn, Exekutivdirektor des Olivar Center an der University of California, Davis, und Mitautor der Studie.

Er fügte auch hinzu: „Was klar ist, ist, dass der chemische Test unabhängig von der Verkostung ist und ein Olivenöl den einen und den anderen nicht bestehen kann“, aber damit es ein natives Olivenöl extra ist, muss es beide Tests bestehen.

Flynn stellte auch fest, dass diese Ergebnisse anderen Analysen ähneln, die vom Olive Grove Centre selbst an Olivenölen durchgeführt wurden, die in kalifornischen Supermärkten verkauft und 2010 und 2011 durchgeführt wurden.

Weitere Studien über Olivenöl bestätigen es.

Diese neue Studie wurde von Selina Wang, Forschungsdirektorin des Olive Grove Center an der University of Davis in Kalifornien, und Edwin Frankel, Wissenschaftler, Berater und eine der weltweit führenden Autoritäten für Öle in Lebensmitteln und verwandten Produkten, durchgeführt.

In dieser Studie wurden 21 Marken von Olivenöl bewertet, die in Restaurants und Dienstleistungsketten verkauft werden, darunter 15 Marken, die als „extra vergine“ gekennzeichnet sind, d.h. Qualitäts-Olivenöl aus Maryo. Die anderen sechs Olivenöle wurden nicht als extra vergine gekennzeichnet.

Alle Olivenölproben wurden an das Australian National Oils Laboratory geschickt, wo sie einen sensorischen und chemischen Test an jedem Olivenöl durchführten. Proben wurden auch zu Verkostungspanels in Spanien und Italien gebracht. Die chemischen Tests analysierten die chemische Zusammensetzung der Öle, während die Verkostungspanels den Geschmack, den Geruch, das Aroma und die Textur jedes Olivenöls bewerteten.

Alle Analysen wurden mit „blinden“ Tests durchgeführt, bei denen die Labor- und Sensorikverkoster den Markennamen und das Ursprungsland der von ihnen bewerteten Öle nicht kannten.

Die Ergebnisse der chemischen und sensorischen Tests zeigten Folgendes:

  • Mit einer Ausnahme haben alle Olivenöle die chemischen Qualitätskontrollen der USA bestanden.
  • Dennoch haben neun (60 Prozent) der gesammelten Proben die Qualitätskontrollen, die als natives Olivenöl extra eingestuft werden, nicht bestanden, Kriterien, die Lebensmittelhändler bei der Auswahl von Olivenöl selten verwenden.
  • Die häufigsten Mängel in den Geschmacksrichtungen und Aromen von Olivenöl waren: Ranceidad, Schimmelpilzgeschmack und Geruch von Feuchtigkeit. Einige dieser von der Verkostungsgruppe analysierten Olivenöle waren von so geringer Qualität, dass sie als Lampante-Olivenöle eingestuft wurden, die nicht zum Verkauf an die Öffentlichkeit zugelassen sind und mit dem Raffinationsverfahren behandelt werden müssen, um konsumiert zu werden.
  • Diese neun Öle haben die chemischen Qualitätskontrollen aufgrund einer Komponente Diacylglycerin nicht bestanden. Ein neuer Qualitätsveremo, der von der Australian Olive Association für natives Olivenöl extra angenommen wurde.
  • Die chemische Analyse ergab, dass eine der 15 Proben, die als natives Olivenöl extra und eine der sechs Proben, die nicht als natives Olivenöl extra gekennzeichnet waren, mit einem billigen und raffinierten Öl verfälscht worden war.

Foto 1: Labor

Bedarf an mehr Forschung im Bereich Olivenöl

Forscher der University of Davis in Kalifornien zeigen mit diesen Ergebnissen, dass mehr Forschung notwendig ist, um kostengünstigere, genauere und schnellere Qualitätskontrollen zu entwickeln, um Betrug in Olivenöl, der weltweit auftritt, schneller aufzudecken. Es besteht auch Bedarf an neuen Behältern, um die Frische des nativen Olivenöls extra für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Zusätzlich zu dieser Studie gibt es viele andere in Spanien und anderen Ländern, die dasselbe anprangern. Ein weiteres Beispiel dafür ist die soeben veröffentlichte Studie der „Berliner Zeitung“ vom 25. Januar 217, in der 10 Marken angeprangert werden, die extra natives Olivenöl kennzeichnen und das in Wirklichkeit nicht.

Mit diesen Fakten ist klar, dass die Verfälschung von nativem Olivenöl extra in allen Ländern stattfindet. Der Endverbraucher ist jedoch der einzige, der diese Täuschungen stoppen kann, indem er immer ein gutes natives Olivenöl extra verlangt und jede Art von Täuschung ablehnt. Mit anderen Worten, wenn Sie ein Restaurant besuchen oder ein Olivenöl in einem Supermarkt oder Markt kaufen und es weder frisch noch fruchtig schmeckt, sollten Sie verlangen, dass es geändert wird oder, wenn Sie es kaufen, die Marke nie wieder kaufen.

 

Quelle:

Revista científica americana Phys Org: https://phys.org

El periódico aleman Berliner-Zeitung: http://www.berliner-zeitung.de/gesundheit/ranziger-geschmack-zehn-olivenoele-fallen-bei-der-stiftung-warentest-durch-25611262

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright 2018 - El Cortijuelo San Benito
WhatsApp chat